"Die Größe einer Nation und ihren moralischen Fortschritt kann man danach beurteilen, wie sie ihre Tiere behandelt"
(Mahatma Ghandi)


 

 

 

 

 

Über uns Gründerragdolls Pensionäre Ragdoll Regenbogen Aktivisten Im neuen Zuhause Ragdollpapas Babygalerie Kitteninfo Aktuelle Kitten

 

 

 

Jingle Bell`s Ragdoll Rasseinformation Wissenswertes

"Jingle Bell`s Ragdoll"

2 0 1 8

 Wir haben noch ein Ragdollkitten für verantwortungsvolle Hände

Vier unserer 5  Ragdollkinder sind bereits bei ihren neuen Familien eingezogen
Dieses Jahr übernahmen aufgrund eines schweren Unfalls der Ziehmami die Männer im Hause Jingle Bell`s  die Aufzucht und Erziehung, die schlichtweg

UNKONVENTIONELL,  INDIVIDUELL

MIT

HERZ UND VERSTAND

ERFOLGTE
 

Ein besonderes Dankeschön den neuen Familien unserer Ragdollbabies für deren Verständnis und Zuspruch in dieser doch sehr turbulenten Zeit

Ein herzliches Danke auch an alle Züchterfreunde und die IG-Ragdoll sowie den 1.DEKZV, für Ihre Hilfe und Unterstützung.


Unser Bommelix wünscht sich eine liebevolle Familie, mehr über ihn und wie er jetzt aussieht, finden Sie unten



wohnt in Wien



wohnt zusammen mit ihrem Bruder in Holzkirchen



wohnt zusammen mit seiner Schwester in Holzkirchen



wohnt ganz in der Nähe von uns 

Kurzbeschreibung von Bommel, der noch auf die richtige Familie wartet

Wie immer war wieder ein für die Männercrew besonderes Ragdoll-Katerchen dabei und man(n) hat schon mal überlegt ihn zu behalten; allerdings wäre das mehr als unvernünftig. 

Unser Bommelchen, dessen Stammbaum-Name anders lautet, ist ein kleiner total gutmütiger Ragdollmann. Seine Zeichnung ist genau so einzigartig wie sein Charakter, seine Gesicht besitzt das schöne gleichmäßige V einer Bicolour, seine Pfötchen hingegen verraten seine genetische Version; er ist nämlich ein Mitted :-) Ragdollmännchen.

In Bommels Herzem schlagen mindestens zwei Seelen. Zum einen verträumt und zärtlich, zum anderen neugierig und wagemutig. Er will mit jedermann gut Freund sein, genießt die  Gesellschaft aller Mitbewohner und man muss wirklich aufpassen, dass man nicht über ihn fällt.

Bällchen oder Mäuschen apportieren hat er bereits von seinen Mamis gelernt. Mamis deshalb, weil ihn seine Omi, unsere Kimmy quasi unter ihre Fittiche genommen hat.

 


Möchten Sie Bommel und uns kennenlernen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns

© JINGLE BELL´S  RAGDOLL
Gerhard Kosak, Fichtenweg 8, 83083 Riedering
laufend aktualisiert, zuletzt am 05.03.2017
Tel. +49/(0)8036/30 53 74
E-mail: JINGLERAG@aol.com