"Die Größe einer Nation und ihren moralischen Fortschritt kann man danach beurteilen, wie sie ihre Tiere behandelt"
(Mahatma Ghandi)


 

 

 

 

 

 

Über uns Gründerragdolls Pensionäre Ragdoll Regenbogen Aktivisten Im neuen Zuhause Ragdollpapas Babygalerie Kitteninfo Aktuelle Kitten

 

Jingle Bell`s Ragdoll Rasseinformation Wissenswertes

 

Gründertiere unserer Ragdollzucht

 

Patriarca Rag Toffe Crunch

(Toffee, im Alter von 11 Jahren, seal-colourpoint)

Toffee zog Anfang 1992 im Alter von 6 1/2 Jahren, nach einer kurzen Zwischenstation bei den Ciara's Ragdolls bei uns ein und ist ein direkter Nachkomme der berühmten Blossom Time Cattery. Er repräsentierte für mich die Generation Ragdoll, die die Rasse bei uns so populär werden ließ und heute nicht mehr existiert. Er war ein großer und massiver Ragdoll-Kater, voller innerer Ruhe und Gelassenheit, der stets wusste was er wollte, ohne dabei jemals aufdringlich zu wirken. Seine absolute Liebe galt allerdings meiner Frau, deren Nähe er stets suchte und genoss, bis er im Alter von 15 Jahren über die Regenbogenbrücke ging. Der Abschied von ihm fiel uns unendlich schwer. Ein Mädchen von Toffe unsere Jeannie ist bei uns geblieben.

Alles im Leben hat seine Zeit, und so danken wir dem Schicksal dafür, dass es uns diese Zeit mit Toffee geschenkt hat.

Emir von Mira Loma

(Emir im Alter von 5 Monaten, seal-mitted)

Emir kam Anfang 1990 zu uns und ist ein sehr typvoller und kluger seal-mitted Ragdoll-Kater, der im Laufe eines Jahres so viele Liebhaberpunkte entwickelte, dass ich mich kurzerhand entschloss, ihn mittels Kastration zu einem Liebhabertier werden zu lassen . Emir war mir allerdings mental voraus und hat uns ganz heimlich zu unserer Tiffany, einer bezaubernden blue-colourpoint Ragdolldame und zu Diggins einem perfekt gezeichneten seal-miited Ragdollkater verholfen. Seine erste Liebe war unsere Maya. Sie durfte alles mit ihm anstellen. Seine eigentliche Liebe fand er in seiner neuen Besitzerin, bei der er sein Kastratendasein genießt.

Emirs Maxime lautete: " Schenk mir Respekt, Liebe und lass mich gewähren und ich schenk dir mein Vertrauen

Maya(DE)

Maya (DE) im Alter von 10 Jahren, seal-colourpoint

Maya, eine süße kleine Ragdollpuppe und Emirs erste Liebe, kam 1991 zu uns. Ihren tiefblauen Augen und ihrem Charme konnte sich keiner entziehen. Ich denke, ihr haben wir unsere kontrastreichen Ragdolls zu verdanken. Maya war eine absolut unkonventionelle Ragdoll-Mami, die ihre Ragdollbabys immer schnell zur Selbständigkeit erzog, um selbst wieder Kind sein zu können und Zeit zum Träumen, Spielen und Toben zu haben. All diese Eigenschaften hat sie sich bis zu ihrem Tod bewahrt. Maya ging im Maerz 2005 über die Regenbogenbrücke. Liebe bedeutet auch loszulassen, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Wir vermissen diese liebenswürdige kleine Lady, die uns auf ihre ganz eigene Art gezeigt hat, wie schön das Leben sein kann. Einige Ragdollkinder sind auf unserer Liebhaberseite zu betrachten. Tiffany, ein Mädchen von ihr ist bei uns geblieben.

Ein Kind schlummert in allen glücklichen Lebewesen

 

© JINGLE BELL´S  RAGDOLL
Gerhard Kosak, Fichtenweg 8, 83083 Riedering
laufend aktualisiert
Tel. +49/(0)8036/30 53 74
E-mail: JINGLERAG[at]aol.com